Agni Yoga Society, Inc. | Über Agni Yoga  

Die Agni-Yoga Society wurde 1920 von Nicholas Roerich und seine Frau Helena gegründet. Sie ist eine Non-Profit-Bildungseinrichtung, die 1946 nach den Gesetzen des Staates New York errichtet wurde und ausschließlich durch freiwillige Beiträge und Mitgliedsbeiträge getragen wird.

Die Ziele dieser Gesellschaft sind in der Philosophie enthalten, die ihr den Namen Agni-Yoga gibt, wie sie in den Büchern der Agni-Yoga Serie, die von der Gesellschaft veröffentlicht wurden, enthalten sind. In den Zielen findet sich eine Synthese zwischen alten östlichen Ansichten, modernem westlichen Denken und einer Brücke zwischen dem Spirituellen und der Wissenschaft. Im Gegensatz zu früheren Yogas ist Agni-Yoga nicht ein Weg physikalischer Disziplinen, Meditation oder Askese, sondern handelt von der Praxis im täglichen Leben. Es ist das Yoga der feurigen Energie, des Bewusstseins, des verantwortlichen, zielgerichteten Gedanken. Es lehrt die Entwicklung des planetarischen Bewusstseins als eine dringende Notwendigkeit und definiert diese Entwicklung als erreichbares Ziel für die Menschheit, die durch das Streben des Einzelnen erreicht werden kann. Die Lehre bekräftigt die Existenz der Hierarchie des Lichts und des Zentrums des Herzens, als die Verbindung mit der Hierarchie und mit weit entfernten Welten. Aber sie systematisiert nicht in einem gewöhnlichen Sinn, Agni-Yoga ist eine Lehre, die dem anspruchsvollen Studenten dabei hilft moralische und spirituelle Führungs-Stellen zu entdecken, mit denen er lernt sein oder ihr Leben zu regieren und damit einen Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten. Aus diesem Grund wird Agni-Yoga eine "lebendige Ethik" genannt.

Die Rolle des Einzelnen in der menschlichen, spirituellen Entwicklung beschreibend schrieb Helena Roerich: "Die größte Beihilfe, die wir dazu beisteuern können, besteht in der Erweiterung des Bewusstseins und in der Verbesserung und Bereicherung unseres Denkens, zusammen mit der Reinigung des Herzens stärkt das alles unsere Emanationen. Und damit, durch die Erhöhung unserer Schwingungen, stellen wir wieder die Gesundheit von allem her, was uns umgibt."

Obwohl die Gesellschaft keine Studien oder Kurse anbietet, begrüßt sie Korrespondenz mit Freunden und Schülern von Agni-Yoga und mit denen, die sich dafür interessieren und mehr über sie erfahren wollen. Die Gesellschaft veröffentlicht, überarbeitet und produziert, wenn notwendig, neue Ausgaben der Bücher der Agni-Yoga-Serie.